wittek & partner

Mitarbeitergespräche

Ausgangslage & Fragestellungen

  • Sie möchten Ihre neuen Mitarbeiter im Einstellungsinterview richtig kennenlernen?
  • Sie wollen Ihrem Mitarbeitern Feedback geben?
  • Wie oft sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern?
  • Wie können Sie Ihre Mitarbeiter fördern und fordern?
  • Kennen Sie die  Neigungen, Eignungen und Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter?
  • Zielvereinbarung und Zielerreichungsgespräch
  • Kennen Sie die Stärken und Lernfelder Ihrer Mitarbeiter- und was tun Sie dafür oder dagegen?
  • Sie müssen sich von Mitarbeiter trennen?
  • Wie können Sie Konflikte zwischen Kollegen in Ihrem Team lösen oder moderieren?
  • Wie können Sie Ihre Mitarbeitergespräche als wichtige Führungsaufgabe verbessern?
  • Wie können Sie den Prozess der Mitarbeitergespräche als wichtigen Teil der  Unternehmensentwicklung etablieren?


Der w&p Ansatz

Unternehmen leben von der Kreativität, dem Engagement sowie den sozialen
und fachlichen Fähigkeiten jedes Einzelnen. Das Mitarbeitergespräch dient
in erster Linie der Kommunikation zwischen Mitarbeiter und Führungskraft.
Geben Sie Ihren Mitarbeiter Feedback und lassen Sie sie auch zu Wort kommen.
Vermitteln Sie Wahrnehmung und Wertschätzung, auch bei kritischen Gesprächen.
Stellen Sie die richtigen Fragen? Wir zeigen Ihnen, wie man ein
unternehmenseinheitlichen Dialog zwischen Mitarbeiter und Führungskraft herstellen kann.

Durch die gewonnenen Erkenntnisse haben Sie die besten Voraussetzungen, um:
- Stärken und Lernfelder zu erkennen,
- Kompetenzen ausbauen,
- gezielte MAßnahmen anzugehen und
- über mögliche Perspektiven zu sprechen.

Lernen Sie Ihre Mitarbeiter kennen!

Nutzen und erwartete Ergebnisse für das Unternehmen

  • Wertschätzung zwischen Führungskraft und Mitarbeiter
  • Gewinnung von Loyalität
  • Kompetenzsteigerung im Team und im Unternehmen
  • Sie lernen Ihren Mitarbeiter besser kennen
wittek & partner - Online.
Kontakt & Newsletter Sitemap / Inhaltsverzeichnis Zur Startseite a:0:{}a:0:{}d!9 `!n_YqYq   ? ?@ 0+"Ue )? zo$ykuo)+7Y,Y$&Y